Navigation
Vorfreude und Nachdenken
Vorfreude und Nachdenken

Beratung für Schwangere Schwangerschaftskonfliktberatung

Beratung für Schwangere

Ob Wunschkind oder ungeplant – eine Schwangerschaft bedeutet Veränderungen.
Wir beraten Sie bei allen Fragen und Problemen, die für Sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt Ihres Kindes bestehen.

Gemeinsam suchen wir nach Lösungen

  • Wir informieren Sie über Rechtsansprüche und finanzielle Hilfen und unterstützen Sie, diese Hilfen in Anspruch zu nehmen.
  • Wenn Ihre finanzielle Situation schwierig ist, können Sie über uns einen Antrag an die Stiftung „Mutter und Kind“ stellen.
  • Unser Engagement für Sie ist unabhängig davon, welche Weltanschauung Sie haben oder welcher Nationalität Sie angehören.

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf

  • Wenn Sie ungewollt schwanger sind und Ihre Lebenssituation so problematisch ist, dass Sie über einen Schwangerschaftsabbruch nachdenken, informieren und beraten wir Sie.
  • Wir schaffen Raum, bestehende Konflikte ohne Druck von außen zu bedenken und unterstützen Sie dabei, eine eigenverantwortliche Entscheidung zu treffen.
  • Wir stellen den Beratungsnachweis aus, der zur Durchführung eines Schwangerschaftsabbruchs gesetzlich vorgeschrieben ist (§ 218).
  • Wir sind offen für weitere Beratungsgespräche, unabhängig von Ihrer Entscheidung.

„Ich bin schwanger...“

Ich bin schwanger

Wenn die Vermutung sich bestätigt, geht für viele Frauen ein Wunsch in Erfüllung. Andere Frauen fühlen sich überfordert und alleingelassen mit Fragen und Problemen. Wir bieten Ihnen fachkundige Beratung und helfen Ihnen, Perspektiven zu entwickeln. Selbstverständlich können Sie mit Ihrem Partner oder einer anderen Begleitperson zur Beratung kommen.

Unsere Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Wenn Sie zu einem Beratungsgespräch zu uns kommen möchten, rufen Sie einfach an.

Kreisstellen mit Schwangerenberatung