Navigation

Stellenausschreibung

Die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH ist Träger sozialer Beratungsdienste und gemeinwesenorientierter Projekte.

Mitarbeiter (m/w/d) Schulsozialarbeit an der Grundschule Bebelhof

Die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH ist Trägerin sozialer Beratungsdienste und Projekte, unter anderem der Schulsozialarbeit an vier Grundschulen, in Braunschweig.

In der Kreisstelle Braunschweig suchen wir ab dem 01.11.2020 eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für die Schulsozialarbeit an der Grundschule Bebelhof in Teilzeit für einen Stundenumfang von 50 % der tariflichen Wochenarbeitszeit (z. Zt. 19.25 Stunden pro Woche). Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre. Die Zeiten der Schulferien gelten als Betriebsferien/-urlaub. Dies erfordert eine gewisse Mehrarbeit zu den Unterrichtszeiten.

Unsere Schulsozialarbeit an Grundschulen ist seit über zehn Jahren als Bindeglied zwischen Schülerinnen, Eltern, Schule, Jugendhilfe und weiteren Kooperationspartnern der Schule ausgestaltet worden und ist an einer Einbindung in das Gemeinwesen/Quartier orientiert. Das Angebot der Schulsozialarbeit umfasst u. a. die Elemente Prävention, Krisenintervention und Unterstützung aller am Schulleben Beteiligten.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung, Begleitung und Förderung von SchülerInnen, Lehrenden und Eltern
  • Gemeinwesensorientierte Arbeit in der Schule als Teil des Stadtteils/Quartiers
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung, Netzwerk- und Kooperationspartnern
  • Präventionsarbeit und sozialpädagogische Gruppenarbeit

Erwartungen/Anforderungen:

  • Einschlägige Erfahrungen aus Arbeitsfeldern der Einzelfallhilfe, Projekt-, Gruppen- und Netzwerkarbeit und idealerweise aus der Schulsozialarbeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Hohe emotionale und soziale Kompetenz und hohe Belastbarkeit
  • Kreativität bei der Entwicklung von Lösungsansätzen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz, eingebunden in das Team der Mitarbeitenden der Schule und angebunden an die Koordinierung der Schulsozialarbeit bei der Kreisstelle der Diakonie
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung und zusätzliche Altersversorgung nach dem geltenden Tarifvertrag (TV-DN)

Wir erwarten ein hohes Maß an Übereinstimmung mit den Grundsätzen und Zielen der Ev.-luth. Landeskirche in Braunschweig und ihrer Diakonie.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 08.10.2020 an:
Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH
Kreisstelle Braunschweig
Peter-Joseph-Krahe-Str. 11, 38102 Braunschweig
E-Mail: m.schultze@diakonie-braunschweig.de
Abstimmung und Auskunft: Frau Schultze, Telefon: 0531 88920-40