Navigation

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH. 

Da die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH Mitglied im Diakonischen Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen e.V. ist, bildet für uns das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) die Rechtsgrundlage für den Datenschutz, welches inhaltlich im „Einklang“ mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DS-GVO) steht. Daher verweisen wir in dieser Datenschutzerklärung an den entsprechenden Stellen auf die Artikel aus der DS-GVO. 

Eine Nutzung der Internetseite der Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Service unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit dem Datenschutzgesetz der EKD bzw. der Datenschutz-Grundverordnung (s.o.). Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. 

Die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH hat als Verantwortliche für die Verarbeitung zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielweise telefonisch, an uns zu übermitteln. 

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle 

Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH
Peter-Joseph-Krahe-Str. 11
38102 Braunschweig
Tel.: 0531-88920 31
Fax: 0531-88920 28
E-Mail: info@diakonie-braunschweig.de 

vertreten durch: Geschäftsführerin Anke Grewe und Geschäftsführer Norbert Velten 

Name und Anschrift der örtlichen Beauftragten für Datenschutz 

Daniela Pages
Peter-Joseph-Krahe-Str. 11
38102 Braunschweig
Tel.: 0531-88920 40
E-Mail: datenschutz@diakonie-braunschweig.de 

Welche personenbezogene Daten werden bei der Benutzung der Internetseite erhoben? 

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Internetseite der Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dies sind u.a.: 

  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Internetseite / Name der aufgerufenen Internetseite
  • übertragene Datenmenge
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer Informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Information bereitzustellen.

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH daher einerseits statisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Cookies
Die Internetseite der Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zahlenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte temporäre Cookies. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen werden nicht eingesetzt.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit die Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowsers oder anderen Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Kontakt über Internetseite
Die Internetseite der Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH enthält auf Grund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst.

Sofern eine betroffene Person per Mail Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogener Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Datenschutz bei Bewerbungen
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerberverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Die ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per Mail, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt.

Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigen Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Was sind die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung?

§ 6 DSG-EKD – analog zu Art. 6  DS-GVO -, dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf § 6 DSG-EKD bzw. Art. 6 DS-GVO.

In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher sich unserem Unternehmen verletzen würde und daraufhin sein Name, sein Alter oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, Rettungssanitäter oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf § 6 DSG-EKD bzw. Art. 6 1 d)  DS-GVO beruhen.

Welche Rechte haben betroffene Personen? 

a) Recht auf Auskunft, § 19 DSG-EKD 
b) Recht auf Berichtigung, § 20 DSG-EKD
c) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden), § 21 DSG-EKD
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, § 22 DSG-EKD
e) Recht auf Datenübertragbarkeit, § 24 DSG-EKD
f) Recht auf Widerspruch, § 25 DSG-EKD 10.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Aufsichtsbehörde für die Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH

Beauftragter für den Datenschutz der EKD
Lange Laube 20
30159 Hannover
Tel.: 0511/768128-0
Fax: 0511/768128 – 20

E-Mail: info@datenschutz.ekd.de
Homepage: www.datenschutz.ekd.de